Dr. med. Florian Bruns

wiss. Mitarbeiter

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Thielallee 71
14195 Berlin

Sie befinden sich hier:

Expertise

  • Klinische Ethik und Ethikberatung
  • Geschichte der Medizin im 19. und 20. Jahrhundert
  • Medizin und Ethik im Nationalsozialismus
  • Medizin und Patientengeschichte in der DDR

Weitere Informationen

Mitgliedschaften

  • Akademie für Ethik in der Medizin (AEM)
  • Deutsche Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaft u. Technik (DGGMNT)
  • Fachverband Medizingeschichte

Lebenslauf Dr. med. Florian Bruns

seit 2012Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte der Medizin und Ethik in der Medizin der Charité Berlin sowie Mitglied der Ethikkommission der Charité (Campus Benjamin Franklin)
2010-2012Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte und Ethik der Medizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie Geschäftsführung des Klinischen Ethikkomitees am Universitätsklinikum Erlangen
2007-2009Arzt in internistischer Weiterbildung am HELIOS Klinikum Berlin-Buch und Charité Campus Berlin-Buch. Ärztliche Tätigkeit in der Hämatologie/Onkologie, Gastroenterologie, Kardiologie und internistischer Intensivmedizin
2007Promotion (summa cum laude) am Institut für Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin an der Medizinischen Hochschule Hannover ("Medizin und Ethik im Nationalsozialismus. Entwicklungen und Protagonisten in Berlin 1939-1945")
2006-2007Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geschichte, Ethik und Philosophie der Medizin an der Medizinischen Hochschule Hannover
 Nach Abitur und Zivildienst in Husum, Studium der Humanmedizin (Staatsexamen), Geschichte, Philosophie und Zeitgeschichte (Master of Arts) in Göttingen, Wien und Berlin. Studienaufenthalte in Kamerun.

Downloads Vita

Links

Publikationsliste


Forschungsprofil

Vernetzung