Prof. Dr. Gerhard Baader

Prof. Dr. phil. (a.D.) Gerhard Baader

baader

Gastwissenschaftler

Charité - Universitätsmedizin Berlin

CBF: Campus Benjamin Franklin

Charité Centrum Human- und Gesundheitswissenschaften CC 1

Institut für Geschichte der Medizin und Ethik in der Medizin

Postadresse:

Thielallee 71

14195 Berlin Berlin

t: +49 30 450 529 246

f: +49 30 450 529 901

Prof. Dr.Gerhard Baader, geb. 3.7.1928 in Wien, 1942-1944 Zwangsarbeit, 1944/1945 Arbeitslager. 1948-1952 Studium der Klassischen Philologie, Germanistik,Linguistik und Geschichtswissenschaft an der Universität Wien 1948-1952. 1952 Promotion zum Dr. phil. 1954-1966 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Mittellateinischen Wörterbuch der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München, mit dem Schwerpunkt Wissenschaftsgeschichte. Ab 1967 Wissenschaftlicher Assistent, ab 1968 Akademischer Rat bzw. Oberrat am Institut für Geschichte der Medizin der Freien Universität Berlin. 1979 Habilitation , 1983 apl. Professor. Ab 1993 im Ruhestand; von da ab auch Visiting Professor der Hebrew University in Jerusalem, Hadassah Medical School.

Veröffentlichungen

Publikationsliste

Arbeitsschwerpunkte

  • Medizin der Antike, des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (bis 1980)
  • Sozialgeschichte der Medizin und ab 1980 insbesondere Medizin im Nationalsozialismus und ihre medizinethischen Implikationen
  • Medizin und Judentum

Kontakt

Prof. Dr. phil. (a.D.) Gerhard Baader
Gastwissenschaftler
t: +49 30 450 529 246