Hirnforschung

an Instituten der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft im Kontext nationalsozialistischer Unrechtstaten

Sie befinden sich hier:

Aufarbeitung der Beteiligung des Kaiser-Wilhelm-Instituts für Hirnforschung (KWIH) in Berlin-Buch an den nationalsozialistischen Euthanasieverbrechen und die Identifizierung der vom KWIH für Forschungszwecke missbrauchten Euthanasieopfer.

Projektinfos

Projektleitung: Dr. Annette Hinz-Wessels

Laufzeit: 08/2017 - 10/2020