Aktuelle Meldungen

30. Psychoanalyse-Symposium

Vom 3.3 bis 5.3.2017 findet in der "Hörsaalruine" des Medizinhistorischen Museums das 30. Symposium zur Geschichte der Psychoanalyse statt (zum Programm).

Außer der Reihe: Medizinhistorische Visiten am 31.10.2016: Intergeschlechtlichkeit

Wir laden ein zum nächsten Institutskolloquium am 31.10.2016 zum Thema: "Vereindeutigung des Uneindeutigen. Konzepte und Praktiken der Medizin im Umgang mit Intergeschlechtlichkeit nach 1945".

zum Programm

* * * * * * * * * *

Ringvorlesung Medizinethik ab 19.10.2016

Die Ringvorlesung Medizinethik im WS 2016/17 befasst sich mit "Ethischen Herausforderungen für die Medizin des 21. Jahrhunderts" und startet am 19. Oktober 2016.

* * * * * * * * * *

Workshop zum künstlerischen Ausschreibungsverfahren "GeDenk.Ort" 4.11.2016

"Gedankengänge. Erinnerungswege" - unter diesem Titel wird in dem am 4. November 2016 stattfindenden Workshop über das inhaltliche Konzept des Charité-Erinnerungspfades, die historischen Orte der geplanten Stationen sowie das öffentliche Ausschreibungsverfahren zur künstlerischen Umsetzung informiert.

mehr

* * * * * * * * * *

Stellenangebote

...finden Sie in der Charité Stellenbörse.

Kontakt

Postanschrift:
Institut für Geschichte der Medizin und Ethik in der Medizin
Thielallee 71
14195 Berlin
t: +49 30 450 529 072
f: +49 30 450 529 901

Berliner Medizinhistorisches Museum

Di, Do, Fr, So 10 - 17 Uhr
Mi und Sa 10 - 19 Uhr
Mo geschlossen
Öffnet externen Link im aktuellen FensterHomepage